Worldwide Domina Guide
Toms Interview:

Mit
Lady Estelle
aus Mannheim, Germany

Kontakt: +49 (0) 9005 9208613 oder per Mail: estelle@la-femme-fatale.com

Click the flag to change the language   


 
 
 
 

Tom: Hallo Lady Estelle, heute darf ich einmal nicht nur "Domina" sonder auch ein Fetish Model Interviewen, wo liegt den da bei Ihnen der Schwerpunkt ihrer Passion, mehr die Domina oder mehr das Model?
Lady Estelle: Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, da ich beides gern mag, wobei ich ja durch das modeln zu SM gekommen bin! Eigentlich gehört bei mir beides zusammen! Das modeln macht Spaß ist aber auch mein Job mit dem ich Geld verdiene und SM ist für mich eher ein privates aber sehr leidenschaftliches Vergnügen!

Tom: Gibt es ein besonders Erlebnis in Ihrem Leben welche Ihre Dominante Ader in Ihnen hervorgebracht hat oder eines das Sie diese entdecken ließe.
Lady Estelle: Ja so kann man das sagen! Ich lernte einen Mann kennen der eher dominant war und eigentlich ein devotes Spielzeug gesucht hat! Da ich noch überhaupt keine Erfahrung mit SM hatte aber ein sehr offener Mensch bin erklärte ich mich zu einem Spiel bereit!
Ich begann mich zu fesseln und noch bevor er anfangen konnte mit dem eigentliche Spiel war mir klar das dieses ausgeliefert sein absolut nicht mein Ding ist! ( Protest!!!)
Er band mich also wieder los und nahm mich aber dennoch auf meine erste richtige SM Party mit, Dort konnte ich dann einiges ausprobieren und mir wurde spätesten da klar wurde das ich eher dominant bin und spaß daran habe dies auch auszuleben!

Tom: Wie - vor allem wo - realisieren Sie Ihre SM- Phantasien? Haben Sie ein eigenes Studio? Kann man einfach mal in der Mittagspause bei Ihnen vorbeikommen?
Lady Estelle: Nein das ist nicht möglich! Ich habe kein eigenes Studio und betrachte mich auch nicht als prof. Domina! Eher als private Domina, der es ab und zu gefällt sich für ihre Kunst auch mal bezahlen zu lassen! Das ist aber nur Menschen vorbehalten, die mich ansprechen!
Ich erwarte ein gewisses Niveau auch von meinen Gästen! Treffen mit mir können Privat oder im Studio meiner Freundin stattfinden.

Tom: Wie kann man Sie kontaktieren, bzw. die Konditionen für ein Treffen vereinbaren? Sie habe Ja auf Ihrer Seite außer einer 0900 keine normale Tel. Nummer eingetragen...
Lady Estelle: Wenn es wirklich jemand ernst meint und echtes Interesse hat, dann wird er auch über eine kostenpflichtige Nummer anrufen! Ich glaube das ich das wert bin... und auf diese Weise trennt sich auch ganz automatisch der Spreu vom Weizen... Ansonsten ist es immer möglich mir eine Bewerbung per Email zu schicken! Die Adresse findet man auf meine Homepage unter Kontakt!

Tom: Hatten sie schon einmal eine Session in der Öffentlichkeit??? Wenn ja wo hat diese ungefähr stattgefunden und mit welche Eindrücken ihrer Umgebung haben sie dabei wahrgenommen? Wenn Nein würde sie so etwas reizen?
Lady Estelle: Ich hatte bereits mehrere Fotosession in der Öffentlichkeit, da mich das tragen von Lack und Lederklamotten vor allem hohe Stiefel total anmacht und ich sozusagen in den Blicken der Menschen um mich herum bade! Eine SM Session hatte ich bis jetzt nur einmal outdoor und zwar zusammen mit einer Freundin und einem Sklaven auf einer Bank vor einer Kirche!
Böse böse! Ein super Gefühl weil absolut verboten!

Tom: Sie Sind auch privat Smler aus Passion, wenn ja wie leben Sie das aus haben sie zum Beispiel eine Fetisch Location die sei gerne besuchen und dürfte ein Sklave sie auch einmal dorthin begleiten!
Lady Estelle: Ich treffe mich oft mit Freunden aus der Szene ganz privat zu hause , meistens mit einem befreundeten Pärchen oder geh auf private Gartenpartys, da hat für mich einen besonderen reiz weil man die Leute alle kennt und schon weiß was jeder für vorlieben hat!
Und so viel hemmungsloser spielen kann! Meine Lieblings loccation die auch für die Öffentlichkeit zugängig ist, ist im Moment das G7 in Mannheim. Weil es sehr privat mit nicht so vielen Leuten ist und auch die Räumlichkeiten sehr ansprechend sind! Aber rauch das why not in Mannheim besuche ich regelmäßig! Im neuen Jahr habe ich mir aber auch vorgenommen so der einen oder anderen Location in Europa meinen Besuch abzustatten, reise sehr gerne... Als nächstes steht das kitkat in München auf dem Plan

Tom: Haben Sie Taboos bei einer Session, Dinge die Sie gar nicht mögen...
Lady Estelle: Oh ja allerdings gibt es die! Ich mag keine nadeln, dagegen hab ich eine Phobie und auch alle Sachen die mit bleibenden Schäden oder Blut zu tun haben lehne ich ab!

Tom: Auf Ihrer 2 Homepage dreht sich ja alles um das Thema StrapOn. Was ist für sie der Kick dabei einen Mann / Frau so zu nehmen.
Lady Estelle: Oh Gott diese Frage wurde mir schon so oft gestellt und ich hab immer gesagt das ich es nicht wirklich sagen kann! Es ist eben wie beim normalen Sex wo jeder seine Vorlieben hat und so habe ich irgendwann festgestellt das es für mich ein besonderer kick ist!

Tom: Wenn Ihnen ein "Sklave / Gast" ein Angebot macht Sie in den sonnigen Süden einzuladen damit sie ihn dort in eine Woche rund um die Uhr sagen wir einmal "betreuen" wie würden sie reagieren?
Lady Estelle: Dagegen hätte ich absolut nichts und ich würde auch zustimmen wenn derjenige bereit ist auch noch eine Freundin von mir einzuladen und wir getrennte Zimmer haben!
Ansonsten ist es ein besonderes vergnügen unter de warmen Sonne mal etwas SM zu erleben!

Tom: Dürfen sich bei Ihnen auch Frauen und Paare für eine Live Session melden?
Lady Estelle: Ja natürlich sehr gern sogar!

Tom: Eine etwas privater Frage, Welche Hobbies haben Sie? (außer BDSM)
Lady Estelle: Da gibt es einiges! Ich bin sehr Kultur interessiert und gehe gern in Museen!
Vor allem die französische und ägyptische Geschichte interessiert mich! Ich liebe alte Schlösser, Burgen und Kirchen usw, außerdem verreise ich gern und viel und natürlich gehe ich wie jede Frau gern shoppen! ich bin sehr sportlich, treibe ungefähr 4-5 mal die Woche Sport im Fitnessstudio oder gehe schwimmen oder Inlineskates fahren! Ich mache gern Wellness vor allem in der kalten Jahreszeit! Und ich lese sehr viel! So ich denke ich habe alles aufgezählt!
Oh Moment da gibt es noch was ich geh sehr gerne essen, das ist sozusagen nach SM und Sport meine besondere Leidenschaft!

Tom: Die letzte Frage gehört wie immer meiner Interviewpartnerin. Gibt es noch etwas, das sie den Lesern dieses Interviews gern mitteilen würden?
Lady Estelle: Ich möchte allen sagen , das es immer wichtig ist seine Träume auszuleben. Irgendwann im leben kommt man an eine punkt an dem man sich sonst fragt warum man so vieles noch nicht gemacht hat!

Zur Homepage von Lady Estelle: 
La Femme Fatale und zu ihrer StrapOn Page The StrapOn Side

Zur Homepage von: Tom Stahl Wordwide Domina and BDSM Guide

Weiter Interessante Links / More intresting links

   

La

Lady Roxy`s dominaguide Top Domina 24 presents the best femdom Ladies around the world

Max Fisch Domina Guide

banner-dominazone.gif

 www.dominated-men.com

 

 

Mitglied bei Coupé Counter seit dem 3. 6. 2004

Mitglied bei Coupé Counter seit dem 3. 6. 2004